Course d`Alsace 2006

50km Genusslauf für

"benni u.Co"

und

laufendhelfen.de

Wir waren dabei - beim 2. Course-d-Alsace am 25.05.06

Eingeladen waren alle, die schon immer mal die Marathondistanz knacken mochten, die sie schon geknackt hatten und die dabei noch für einen guten Zweck laufen wollten. Es ging nicht um Bestzeiten, nein die Stopuhr blieb zu Hause. Motto des Laufes war wieder: gesunde Muskeln laufen für kranke Muskeln. So hielten sich die

Teilnehmer nicht nur selbst fit, sondern unterstützen "tatkräftig" durch laufen Menschen,
vor allem Kinder, die an der unheilbaren Krankheit der Duchenne Muskeldystrophie (Muskelschwund) leiden und sterben müssen. Top organisiert wurde der Lauf von Brigitte und Rudolf Mahlburg. Sie sammeln durch Läufe wie diesen Spendegelder für "benni-u-co." und damit helfen nicht nur sie sondern alle Teilnehmer den Menschen die an der DMD (Duchenne-Muskeldystrophie) leiden.
Für Katharina Walther, Uwe Matzkowski und Meinrad Weber war es der erste Lauf über Marathondistanz. Für Monika Jobst und Eddi Urban einer der vielen, schönen Genussläufen. Gestartet wurde in Wissembourg (F') am Place de la Republik. Durchlaufen wurde herrliche, verwunsche Waldwege und malerische Ortschaften diesseits und jenseits des Rheins.  Wir kamen unter anderem durch Mothern, Scheibenhardt, Munchhausen und liefen auch auf dem PAMINA-Weg.

Die deutsch-französische Grenze wurde über die Rheinbrücke Wintersdorf "überlaufen". In Wintersdorf erwartete uns in der "laufwelt" ein reichhaltiges Buffet zur Auffüllung unserer Energiedepots.
Weiter Infos unter: www.laufendhelfen.de